Die 9 ¾ Tipps für dein Vorstellungsgespräch

Die 9 ¾ Tipps für dein Vorstellungsgespräch

GIB DER LIEBE PFEFFER UND DEM LEBEN SALZ!
Die 9 ¾ Tipps wie du dich im Vorstellungsgespräch gut „verkaufst“!  

Als ich diesen Spruch gelesen habe, musste ich erst einmal schmunzeln. Dieser Spruch passt nicht nur hervorragend in die Küche, nein, er passt auch in eine Beziehung oder in ein Arbeitsverhältnis. Ist es nicht so, dass wir viel Zeit in der Arbeit verbringen? Oft mehr als mit unseren Partnern? Lebenszeit, die also gut verbracht werden soll.

Und auch die richtige Wahl des Partners oder Arbeitgeber spielt dabei eine große Rolle. Drum prüfe wer sich ewig bindet. Bevor es aber soweit ist, kommt für viele das „berühmt-berüchtigte“ Vorstellungsgespräch. Zeit, ein wenig Pfeffer in die Runde zu bringen. Viel Spaß bei den nachfolgenden 9 ¾ Tipps!

Tipp 1:

Was ziehe ich an? Jungs, hört mal weg! Während ihr schnell in Sakko, Hose, Hemd steckt, haben wir Frauen die Qual der Wahl. Kurzer Rock, tiefer Ausschnitt, klassisch oder doch legér? Such nicht zu lange. Überleg dir auf was für eine Stelle und Position du dich bewirbst. Und vergiss dabei die Hauptperson nicht! Richtig! Dich! Nur wenn du dich wohlfühlst, wirst du auch locker in dein Gespräch gehen und das ist wichtig so.


Tipp 2:

Probier´s mal mit Pünktlichkeit! Stau, kein Parkplatz oder die S-Bahn ist ausgefallen. Ausgerechnet heute wo du pünktlich sein musst. Plane deinen Weg und nimm dir genügend Zeit und Puffer damit du nicht „abgehetzt“ sondern entspannt am Ziel ankommst.


Tipp 3:

INFOrmiert Das Unternehmen für welches du dich bewirbst, solltest du gut kennen. Heutzutage ist es leicht an Informationen über Internet heranzukommen. Ein bisschen „Hintergrundinfos“ schaden nie...


Tipp 4:

Möge die Macht mit dir sein! Bei dir kribbelt es im ganzen Bauch und es sind keine Schmetterlinge. Versuche dich zu konzentrieren auf deinen Gegenüber. Versuche das Gespräch zu führen und lass dir nicht die Fäden aus der Hand nehmen.


Tipp 5:

Wahrheit oder Pflicht! Du hast in deiner Bewerbung vielleicht an der ein oder anderen Stelle übertrieben. Das ist normal. Jetzt ist es aber an dir wahrheitsgemäß zu antworten oder vielleicht „Korrekturen“ vorzunehmen.


Tipp 6:

Sei menschlich! Wer gibt schon seine Schwächen gerne zu. Wohl niemand. Aber immer wieder wird diese Frage gestellt in Gesprächen. Sei ehrlich und antworte menschlich. Jeder hat seine Schwächen, aber eben auch seine Stärken.


Tipp 7:

Was kostet die Welt? Im Vorfeld macht man sich ja schon Gedanken:“ Was möchte ich eigentlich verdienen.“ Im Gespräch druckst man aber dann oft um den heißen Brei herum. Das musst du nicht. Sag was du „kostest“. Es ist nichts Schlimmes dabei dem anderen zu vermitteln... ich bin was wert!


Tipp 8:

Setz eine Frist! Du hast es geschafft! Das Gespräch ist fast herum. Oft wird man mit den Worten vertröstet:“ Wir melden uns dann bei Ihnen.“ Das ist zermürbend und man denkt den ganzen Tag nur daran wann es wohl so sein wird! Vereinbare einen konkreten Zeitpunkt. Das zeigt nicht nur das das Interesse an der Stelle sehr groß ist, sondern gibt auch dir die Möglichkeit noch einmal zu hinterfragen falls niemand zum gesagten Termin anruft oder sich schriftlich meldet.


Tipp 9:

Wohlfühlcharakter! Es ist dein Gespräch und du musst dich wohlfühlen. Und dies darf man auch ansprechen. Wenn man in einem Ohrensessel vor dem Schreibtisch sitzt und nur 1,60m groß ist, ist die Gesprächsausganglage schon mal nicht gelungen. Also nimm dir die Freiheit heraus zu sagen wie und wo du gerne sitzen möchtest.


Tipp 9 ¾:

Verabschiedung! Du kannst gerne zugeben wenn du dich wohlgefühlt hast und es einfach klasse wäre, wenn du hier die Möglichkeit bekommen würdest, mitzuwirken. Schaffe auch beim Abschied einen Wohlfühlcharakter!

Vorstellungsgespräche sind immer eine spannende Sache. Aber versuche doch mal etwas „Pfeffer“ in das Gespräch zu bringen. Was meinst du wie dein Gegenüber schaut, wenn du einmal die Spielregeln des Gesprächs bestimmst. Wetten, dass er/ sie das nicht allzu oft erlebt und beeindruckt sein wird? Genieße es und sei schon mal stolz auf dich. Immerhin hast du die erste Hürde geschafft und jetzt ist auch die Möglichkeit dich persönlich präsentieren und „verkaufen“ zu können. Nutze den Augenblick und überzeuge! Dabei wünschen wir dir von Beste-Gastgeber ganz viel Erfolg und drücken die Daumen!


Service
Hotline

Kontakt via WhatsApp

Wir sind über den WhatsApp Messenger jederzeit erreichbar.

  1. Telefonnummer im Smartphone speichern:
    +49 151 594 266 02
  2. in WhatsApp den Kontakt auswählen
  3. chatten

Kontakt als VCF-Datei herunterladen

Es gelten die Nutzungsbedinungen und Datenschutzhinweise von WhatsApp. Weitere Informationen zu WhatsApp findest du unter: http://whatsapp.com

Akzeptieren

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren
Wenn Sie das Setzen von Cookies z.B. durch Google Analytics verhindern möchten, können Sie dies mithilfe eines Browser Add-Ons einrichten.