Die 9 ¾ Tipps für Schwung in deinem Beruf

Die 9 ¾ Tipps für Schwung in deinem Beruf

ICH WURDE POSITIV AUF MÜDE GETESTET!
Die 9 ¾ Tipps wie du wieder den nötigen Schwung für deinen Beruf bekommst!  

Puh, wer kennt nicht diese „Durchhänger“? Motivationsloch! Montagmorgendepression. Egal. Ihr wisst was ich meine? Oft fragt man sich:“ Ist das normal?“ Wie lange muss ich noch bis zur Rente?

Ich schaff´ das nicht... aber ich kann euch beruhigen. Ihr schafft das! Wie verraten wir euch von Beste-Gastgeber. Und pssst. Wir haben solche Hänger auch!

Tipp 1:

Hör auf zu jammern! Oh Mann. Jetzt muss ich schon wieder in die Arbeit. Da sind doch nur „doofe“ Kollegen. Alle wollen ständig was von mir. Ich muss so viel arbeiten und komme doch nie nach... Schluss jetzt! Genug gejammert! Hör doch einfach schon mal auf zu jammern und pass auf was dann passiert...


Tipp 2:

Schaff dir eine Wohlfühloase! Unser zu Hause gestalten wir ja auch so, dass wir uns wohlfühlen. Warum denn nicht auch in der Arbeit? Stell dir ein Bild auf von deiner letzten Reise oder von etwas was dich motiviert auf deinen Schreibtisch.


Tipp 3:

Strichliste! Anstatt zu jammern wie lange es noch bis zur Rente ist, kannst du dir ja derweilen eine Strichliste anlegen und abhacken. Jeden Tag wirst du ein Lächeln im Gesicht tragen, weil du weißt der Tag kommt immer näher!


Tipp 4:

Austausch! Nicht nur du rennst mit schlechter Laune herum, sondern auch dein Kollege? Komisch! Schon mal nachgefragt welche Laus dem über die Leben gelaufen ist? Vielleicht hilft ja mal ein gemeinsamer Kaffee oder das berühmte Feierabendbier und schon schaut die Welt ganz anders aus.


Tipp 5:

Schlechte Laune? Dir kann es heute niemand recht machen? Im Radio läuft aber dein Lieblingslied? Dann stell das lauter, erinnere dich an den Moment als es dir gut ging und schon ist deine Laune wie weggeblasen... Probier´ es einfach einmal aus!


Tipp 6:

Was fällt leicht! Es gibt einfach Tage das hilft nichts mehr. Kein Sport, keine Musik, kein aufmunterndes Lächeln deiner Kollegen! Und jetzt hast du auch noch so eine schwere Arbeit vor dir! Lass es! Mach etwas was dir leicht fällt, belohne dich wenn du es vollbracht hast und der Rest kommt ganz von alleine.


Tipp 7:

Belohne dich! Nichts hilft. Nur noch Schokolade? Für diesen Fall solltest du immer eine volle Schublade haben. Und wenn du auch noch deine Schoki teilst, dann wirst du auch immer nette Kollegen um dich haben.


Tipp 8:

Talentscout! Du bist dir deiner Talente bewusst? Na. Dann schon mal herzlichen Glückwunsch. Und warum nutzt du sie nicht? Schon mal überlegt die Arbeit deiner Talente nach zu suchen oder zu sortieren?


Tipp 9:

Schaue über den Tellerrand! Du denkst immer nur dir geht es schlecht. Aber wann hast du dich das letzte Mal umgesehen? Mach das mal! Und auf einmal wirst du feststellen, dass es dir in deinem Job eigentlich ganz gut geht!


Tipp 9 ¾:

Good Bye! Innerlich hast du schon gekündigt, weil du einfach nicht mehr magst! Dann tu doch bitte dir und allen anderen den Gefallen und kündige auch wirklich. Manchmal muss man auch „Good bye“ sagen können um wieder Freude am Job zu bekommen!

Jeder kennt diese „Motivationslöcher“ und jeder musste da auch schon mal durch. Aber ist es nicht auch von Vorteil so etwas mal mitzumachen? Zum einen weißt du somit, dass du „leidensfähig“ bist. Zum anderen weißt du, dass du etwas „durchstehen“ kannst und zum anderen eröffnet es neue Möglichkeiten. Und wenn alle Stricke reißen, hast du immer noch die Möglichkeit zu gehen! Registriere dich noch heute kostenlos & anonym bei Beste-Gastgeber und nutze deine Chance!


Service
Hotline

Kontakt via WhatsApp

Wir sind über den WhatsApp Messenger jederzeit erreichbar.

  1. Telefonnummer im Smartphone speichern:
    +49 151 594 266 02
  2. in WhatsApp den Kontakt auswählen
  3. chatten

Kontakt als VCF-Datei herunterladen

Es gelten die Nutzungsbedinungen und Datenschutzhinweise von WhatsApp. Weitere Informationen zu WhatsApp findest du unter: http://whatsapp.com